Höhere Berufsfachschule (zweijährig)

Ziele

Die Höhere Berufsfachschule vermittelt als zweijähriger Bildungsgang in Vollzeitform erweiterte berufliche Kenntnisse und den schulischen Teil der Fachhochschulreife. Für ein Studium an einer Fachhochhochschule muss ein halbjähriges Praktikum absolviert werden. Das Carl-Miele-Berufskolleg bietet die Höhere Berufsfachschule derzeit mit drei Fachrichtungen / fachlichen Schwerpunkten an:


Aufnahmevoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme der Höheren Berufsfachschule ist der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder die Versetzung in die Klasse 10 am Gymnasium (Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe). Ein durchgeführtes Praktikum in dem jeweiligen Berufsfeld ist wünschenswert.


Hier können Sie sich anmelden.


Bereichsleitung: Herr Schwenk