Coronavirus – Informationen zum Schulbesuch

Coronavirus – das Carl-Miele-Berufskolleg bleibt ab Donnerstag, 18.06.2020 aufgrund des Infektionsgeschehens im Kreis Gütersloh geschlossen. Geplante Prüfungen finden weiterhin unter besonderen Hygienemaßnahmen statt.

Wenn es neue Entwicklungen gibt, werden wir Sie hier informieren.

Bitte informieren sie sich täglich über aktuelle Entwicklungen auf unserer Homepage.
Schülerinnen und Schüler, die keinen Präsenzunterricht erhalten, kommen bitte nicht in das Carl-Miele-Berufskolleg und nehmen die bisherigen Distanz-Lernangebote war.

Aktuelle Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

Lernangebote für die Zeit des Unterrichtsausfalls

  • Im Beruflichen Gymnasium, der Höheren Berufsfachschule und der Fachoberschule werden Lernangebote über Office 365 zur Verfügung gestellt.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Berufsschule besuchen den Ausbildungsbetrieb.
    Lernangebote für Auszubildende – im Besonderen mit verkürzter Ausbildung (3. Ausbildungsjahr) und Auszubildende, die vom Ausbildungsbetrieb freigestellt wurden – werden von den jeweiligen Fachlehrern bereitgestellt.
    Bitte sprechen Sie diese dazu per E-Mail an.
  • In den Berufsfachschulen 1 und 2 sowie den Klassen der Ausbildungsvorbereitung werden Lernangebote bereitgestellt.
    Bitte sprechen Sie dazu Ihre Klassenlehrer per E-Mail an.

Erreichbarkeit / Schulbüro
Das Schulbüro ist nur telefonisch und per E-Mail von Montag bis Freitag
jeweils von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr erreichbar.


Anmeldungen

Informationen für Schülerinnen und Schüler, die sich noch für das nächste Schuljahr anmelden möchten finden sie hier.

Prüfungen der IHK und HwK

Über die Durchführung bzw. Absage von Prüfungen der Industrie- und Handelskammer bzw. der Handwerkskammer informieren Sie sich bitte direkt bei den Kammern, z. B. unter: